Kategorie: Community Community


Autor: Megamann Verfasst am 01. 09. 2018
Neue Infos zur Beta von Battlefield V
Die Grundlagen der Battlefield V Open Beta haben wir ja schon in einem früheren Artikel behandelt – lies ihn ruhig, um einen raschen Überblick zu erhalten. Aber hier geht's ins Detail. Legen wir los!



Wann geht die Open Beta live?
Die Open Beta startet für die Öffentlichkeit am 6. September und läuft dann bis zum 11. September. Der Preload beginnt am 3. September. Willst du früher loslegen und eine volle Woche Zugang haben? Als Abonnent von EA Access, Origin Access, Origin Access Premier oder Vorbesteller** von Battlefield V erhältst du schon ab 4. September Zugang zur Open Beta. Hier noch mal zusammengefasst die Daten, die du beachten solltest:


PRELOAD DER OPEN BETA STARTET
3. September, 1:00 PT (10:00 MEZ)


VORABZUGANG ZUR OPEN BETA STARTET
4. September, 1:00 PT (10:00 MEZ)


ZUGANG ZUR OPEN BETA FÜR ALLE
6. September, 1:00 PT (10:00 MEZ)


OPEN BETA ENDET
11. September, 7:00 PT (16:00 MEZ)



Warum machen wir eine Open Beta?
Ähnlich wie bei den beiden Closed Alphas geht es bei der Battlefield V Open Beta um Tests von Battlefield V unter Live-Bedingungen mit einer großen Anzahl von Spielern. Wir testen technische Aspekte wie Serverstabilität, Latenzen und Spielersuche, aber auch Gameplay wie Waffenbalancing, Fortschritt und andere Aspekte, die wir optimieren wollen, damit das Spiel so viel Spaß macht wie möglich. Außerdem ist das eine Gelegenheit, Feedback von den teilnehmenden Spielern zu erhalten. Teile uns deine Kommentare und dein Feedback über die Open Beta in den Battlefield-Foren mit. Falls du Probleme mit der Open Beta hast, besuche Answers HQ.

Die Karten, auf denen du kämpfen wirst – und in welchen Spielmodi
Die verschneiten norwegischen Landschaften der Karte Arktischer Fjord aus unseren Closed Alphas sind wieder dabei, und du kannst hier sowohl Eroberung als auch zwei "Tage" der Großen Operation Fall von Norwegen spielen. Dabei handelt es sich übrigens um Ingame-Tage – nicht um die mit 24 Stunden. Große Operationen bestehen aus mehreren solchen Tagen, jeder in einem anderen Spielmodus.

Bei Fall von Norwegen ist das an Tag 1 der Modus Luftlandung, bei dem du mit dem Fallschirm über dem Schlachtfeld abspringst und dann auf einer der beiden Seiten um Kontrollpunkte kämpfst, an denen Sprengsätze platziert werden. Tag 2 bringt dann Durchbruch, bei dem dein Team kritische Sektoren entweder angreift oder verteidigt. Bleibe als Angreifer in diesem Modus aggressiv und taktisch – oder plane als Verteidiger spontan, um den Feind auf Distanz zu halten.

Darüber hinaus gibt es einen neuen Schauplatz zu erkunden: Rotterdam. Du kämpfst in den Straßen der niederländischen Stadt, wenn sie noch im unbeschädigten Vorkriegszustand sind – bevor die Schlachten sie zerstören. Der Einsatz auf dieser Karte findet in dem bekanntesten Spielmodus von Battlefield statt: Eroberung. Die klassischen Regeln sind zurück, bei denen 64 Spieler in zwei Teams um die Kontrolle wichtiger Flaggen auf der Karte kämpfen. Halte die Mehrheit dieser Positionen, um den Gegnern Punkte abzuziehen und den Sieg zu holen.



Fahrzeuge und Verstärkungen
In der Battlefield V Open Beta werden dir fünf bekannte Panzer und sieben Luftfahrzeuge des Zweiten Weltkriegs zur Verfügung stehen. Spiele als Panzerfahrer und ziehe mit den großen Geschützen in den Kampf: Valentine Mk VIII, Churchill Mk VII, Churchill-Geschütz-Transporter, Panzer IV und Tiger I. Wenn du lieber am Himmel kreist, unterstütze dein Team von oben, mit der Spitfire Mk VA, der Spitfire Mk VB, der Blenheim Mk IF, der Bf 109 G-2, dem Ju 87 Stuka B-2, dem Ju 87 Stuka B-1 und der C-47.

Außerdem kannst du fliegende Gegner mit stationären und abschleppbaren Flugabwehrgeschützen bekämpfen. Machen Panzer dir Probleme? Dann setze Panzerabwehrgeschütze ein, die ebenfalls stationär oder abschleppbar sind.

Ein Truppführer, der genügend Trupp-Punkte angesammelt hat, erhält die aufregende Gelegenheit, die mächtigen Verstärkungen einzusetzen. Falls du eine der Closed Alphas gespielt hast, kennst du den furchterregenden Anblick der beiden schweren Panzer bereits: der britische Churchill Crocodile und der deutsche Sturmtiger.

Ebenfalls aus den Alphas wieder mit dabei sind die Angriffe mit JB2- und V1-Raketen. Neu sind die Nachschubbehälter-Abwürfe. Darin befinden sich Gesundheit und Munition, und sie werden für 7.500 Anforderungspunkte über dem Schlachtfeld mit dem Fallschirm abgeworfen.


Klassen und Kampfrollen
Die vier in der Battlefield V Open Beta verfügbaren Hauptklassen sind Sturmsoldat, Aufklärer, Sanitäter und Versorgungssoldat. Für jede Klasse gibt es in Battlefield V mehrere Kampfrollen, und du wirst in der Open Beta jeweils eine davon für jede Klasse ausprobieren können.

Jede Kampfrolle verfügt über einzigartige Eigenschaften. Wenn du zum Beispiel als Aufklärer spielst, gewährt dir die Kampfrolle Scharfschütze die Eigenschaft Taktischer Rückzug, durch die du bei sehr niedriger Gesundheit schneller sprinten kannst. Die Kampfrolle Feldsanitäter bringt dir die Eigenschaft Spritzenwiederbelebung, mit der du mit deiner Spritze alle Teamkameraden (nicht nur die in deinem Trupp) wiederbeleben kannst.



Waffen
Die Wahl einer Klasse bedeutet in der Open Beta auch – in einem gewissen Rahmen – die Wahl eines Waffentyps. Der Versorgungssoldat verfügt über durchschlagskräftige leichte MGs wie KE 7, Bren und FG 42 – aber auch über die Schrotflinte Drilling M30. Sanitäter spielen das Ziel mit den MPs Sten, Suomi KP/-31, MP 40 und EMP.

Wenn du mit dem Sturmsoldat mitten im Gefecht bist, setzt du halbautomatische Waffen wie das Turner-SMLE, den Karabiner M1A1, das Gewehr 43 oder das Sturmgewehr StG 44 ein. Falls du mit dem Aufklärer etwas weiter vom Kampfgeschehen entfernt bist, versuchst du, mit Kammerverschlussgewehren Kopftreffer zu erzielen – zur Wahl stehen das Lee-Enfield No. 4 Mk. I, das ZH-29 oder das Kar98k.

Dazu kommen Seitenwaffen, Nahkampfwaffen, Granaten und Gadgets – ein leistungsstarkes, vielseitiges Arsenal für deine Kämpfe in der Open Beta.

Ein Vorgeschmack auf Tides of War
Bei Tides of War treten du und deine eigenen Solldaten aus deiner Battlefield V-Kompanie eine Reise durch thematisch verschiedene Kapitel des Zweiten Weltkriegs an, die voller einzigartiger Ereignisse sind. In jedem Kapitel von Tides of War lernen Spieler brandneue Spielansätze kennen und haben die Chance, die neuesten und großartigsten thematischen Vanity-Objekte von Battlefield V zu erringen. Die Open Beta wird dein erster Blick darauf sein, wie Teile von Tides of War funktionieren.

Du wirst an dem Kapitel-Event Stoßtruppen teilnehmen, und wenn du im Verlauf der Open Beta (aber vor dem 9. September) seine Herausforderungen meisterst, erhältst du die einzigartige Tides of War-Beta-Erkennungsmarke. Sie wird dir in Battlefield V ausgehändigt, falls du beschließt, dir das Spiel zu holen. Beachte bitte, dass das Kapitel-Event Stoßtruppen nur ein Teil der Open Beta ist, aber nicht des endgültigen Spiels.

Außerdem darfst du nicht vergessen, dass das Kapitel-Event Stoßtruppen nur einen kleinen Vorgeschmack auf Tides of War bietet – da kommt noch viel, viel mehr. Gib uns bitte dein Feedback dazu, wie sich diese Herausforderungen im Spielfluss anfühlen.

Systemanforderungen
Xbox One-Spieler benötigen eine Internetverbindung und ein Xbox Live Gold-Konto, um die Battlefield V Open Beta zu spielen. Auf PlayStation 4 können alle Besitzer, die mit dem Internet verbunden sind, an der Action teilnehmen. Falls du auf PC spielst, musst du natürlich wissen, ob deine Hardware ausreicht. Mindestanforderungen und empfohlene Spezifikationen findest du im Folgenden. Beachte bitte, dass diese nur für die Open Beta gelten und nicht notwendigerweise für die endgültige Version von Battlefield V.


MINDESTANFORDERUNGEN

BS: Windows 7 (64-Bit), Windows 8.1 und Windows 10

Prozessor (AMD): AMD FX-6350

Prozessor (Intel): Core i5 6600K

Arbeitsspeicher: 8 GB RAM

Grafikkarte (AMD): AMD Radeon™ HD 7850 2 GB

Grafikkarte (NVIDIA): nVidia GeForce® GTX 660 2 GB

DirectX: DirectX 11.0-kompatible Grafikkarte oder gleichwertig

Erforderliche Online-Verbindung: Internetverbindung mit mindestens 512 KB/s Geschwindigkeit

Festplatte: 50 GB freier Speicherplatz


EMPFOHLENE SPEZIFIKATIONEN

BS: 64-Bit-Windows 10 oder neuer

Prozessor (AMD): AMD FX 8350 Wraith

Prozessor (Intel): Intel Core i7 4790 oder gleichwertig

Arbeitsspeicher: 16 GB RAM

Grafikkarte (AMD): AMD Radeon™ RX 480 4 GB

Grafikkarte (NVIDIA): NVIDIA GeForce® GTX 1060 3 GB

DirectX: DirectX 11.1-kompatible Grafikkarte oder gleichwertig

Erforderliche Online-Verbindung: Internetverbindung mit mindestens 512 KB/s Geschwindigkeit

Verfügbarer Speicherplatz: 50 GB


Beachte bitte, dass Spielinhalte, Gameplay-Mechaniken und andere Aspekte von Battlefield V, die in diesem Artikel besprochen werden, sich zwischen der Open Beta und dem Erscheinen des Spiels noch verändern können.


– Jonas Elfving

Quelle: Battlefield

Drucken